"Aromatisierte Öle ? Ja aber bitte authentisch und mit Qualität !

Aktualisiert: 13. Jan.


Fangen Wir als aller erstes mal beim Öl an.

Der Hauptbestandteil ist nun mal Öl, falls Sie Sonnenblumenöl lesen stellen Sie das Produkt wieder in das Regal, drehen sich um und gehen schnellen Schrittes weiter.

Denn erstens hat der Hersteller gespart und mit das billigste Öl für seine Herstellung gekauft welches er bekommen konnte. Zweitens schmeckt Sonnenblumenöl nicht gut, oder würden Sie sich Sonnenblumenöl über Ihre Pasta kippen ?

Drittens findet sich Sonnenblumenöl in sehr vielen Lebensmitteln heutzutage und manche Ärzte gehen soweit zu sagen, dass übermäßiger Verzehr wie Palmöl auch schädlich sein kann.



Ok, weiter. Also dann lesen wir statt Sonnenblumenöl - Olivenöl. Jetzt denken sich die meisten: Ah super Olivenöl, gutes Produkt. HALT ! Denn der Hersteller hat wieder gespart. Denn Olivenöl ist kein Extra Vergine oder auch natives Olivenöl extra genannt, welches schonend "kalt" gepresst wird. Sondern Olivenöl kann industriel raffiniert sein um so viel wie möglich aus den Oliven herauszubekommen. Das heisst: Geschmack, Inhaltsstoffe gehen bei diesem Erhitzungsprozess verloren.

Es müsste also ein Öl mit Extra Vergine bzw. natives Olivenöl extra sein.


Kommen wir jetzt zu den Bestandteilen wie z.B. TRÜFFEL. Die allermeisten benutzen für Ihr Trüffelöl NUR Aroma-der Kosten wegen. Falls Trüffel enthalten ist wird der günstigere schwarze Sommertrüffel (TUBER AESTIVUM VITT.) verwendet.

Die wenigsten Hersteller verwenden wie wir den echten teureren aber deutlich intensiveren schwarzen Wintertrüffel (TUBER MELANOSPORUM VITT.) Aber Qualität merkt man spätestens auf der Gabel.



Ein Öl mit Basilikum gewürzt sollte nicht nur 3-4 Basilikum Blätter enthalten, sondern reichlich Basilikum, damit Sie nach dem Schütteln der Flasche auch viel auf Ihrem Teller haben.


Das selbe mit einen scharfen Peperoni-Öl. Wenn 2-3 Peperoni im Öl herum schwimmen, wurde wieder gespart und die Schärfe durch günstigeres Aroma und Pulver erreicht.



Wir füllen immer eine ganze Hand voll Peperoni ins Glas um eine schöne Schärfe zu erreichen, wie als wenn man es auch selbst machen würde.


Bei unserem Öl "Erbe d´Italia" können Sie die Qualität sehen und schmecken.

Wir sparen NICHT an guten und echten Inhaltsstoffen.





Für jeden der Qualität schätzt und authentische Lebensmittel möchte sind unsere Öle genau das richtige.