TAGGIASCA Oliven mit Kern eingelegt in Salzlake.

Grade einmal 1 % der gesamten italienischen Olivenproduktion macht die Taggiasca Olive aus. Ihr schwieriger Anbau auf den steilen Terrassen zwischen schmaler Mittelmeerküste und Hügeln der ligurischen Riviera lassen eine grosse Produktion nicht zu. Aber grade das und ihr ausgezeichneter Geschmack mit wenig Säure, lassen Sie zur gesuchten Delikatesse in einigen der besten Restaurants der Welt machen.

180g

Hier finden Sie unsere: entkernten TAGGIASCA Oliven

Hier finden Sie unser: 100 % Taggiasca Olivenöl Extra Vergine 

 

Kostenloser & CO2 Neutraler Versand ab einem Warenwert von 20,- € sonst 4,99 € mit DHL (1-3 Tage) 

Mehr Infos zum Versand Hier

 

 

Zutaten: TAGGIASCA Oliven, Wasser, Salz, Aromatische Kräuter (Thymian, Lorbeer, Rosmarin). Säureregulator: Zitronensäure

 

 

Nährwerte Ø pro 100 g

Brennwert kj / kcal            713 / 171

Fett 18,1 g

davon gesättigte Fettsäuren 3,5 g

Kohlenhydrate 0,9 g

davon Zucker 0,9 g

Eiweiß 1,0 g

Salz 5,7 g


 

 

 

Taggiasca Oliven in Salzlake

5,50 €Preis
inkl. MwSt.
  • Im Supermarkt gibt es viele Oliven. In der Feinschmecker Abteilung werden diese als "Feinkost" angeboten. Doch wenn man ganz ehrlich ist ist die Großzahl dieser Oliven geschmacklich und qualitativ minderwertig. Es werden schwarze Oliven angeboten, obwohl es keine schwarzen Oliven gibt ! Diese sind schwarz gefärbt. Grosse grüne Oliven sind geschmacklich öfters fad und wässrig. Diese Oliven eignen sich auch nicht zum kochen, Sie zerfallen oder werden matschig. 

    Traurig aber wahr, die meisten Menschen kennen gar keine echten Oliven, ihre Farbe, ihren Geschmack. Vielleicht im Italien Urlaub mal zum Aperitif mit anderer Antipasti bekommen, doch im deutschen Handel kaum zu bekommen-die Taggiasca Olive 

    Setzen Sie auf Qualität !

    Ja, die Taggiasca Olive ist etwas authentisches. 

    Klein, sehr geschmacksintensiv, lecker und ihr Geschmack und ihre Form behalten diese auch beim kochen. Ob ganz einfach auf der Pizza, im Ofen zum Fisch oder Pasta. 

    Deshalb wird Sie auch von Sterneköchen in der ganzen Welt zu ihren Gerichten verwendet. 

    Ihre Farbe; dunkles grün bis violett auch mal dunkles rot fast wie eine Weintraube.

    Ob entkernt in Öl  oder auch einfach nur in Salzlake mit Kräutern eingelegt mit Kern.

     

    Das gleiche mit ihrem Öl, welches aus ihnen gepresst wird. Da die Taggiasca klein ist, ist ihr Ertrag nicht besonders viel. Man braucht viele Oliven um aus ihren eine lohnende Ernte aus Olivenöl zu gewinnen. Diese sind auch noch schwer und oft nur mit der Hand zu ernten, da die zum Teil hunderte Jahre alten Taggiasca Bäume auf alten Terrassen wachsen, den in Ligurien gibt es keine grossen ebenen Flächen. 

    Aber die Arbeit lohnt sich - Wie bei den Oliven, ist Ihr Taggiasca Extra Vergine Öl auch sehr fruchtig und köstlich und deshalb weit geschätzt.